Gedanken der Woche: Wortklauberei

Während im Hintergrund das PR-Team fleißig daran arbeitet, dass am Tag des Vortrag von Eva Jordan-Fahrbach zur außergewöhnlichen Technik unseres Hemdes alles reibungslos verläuft, ist es Zeit, inne zu halten und zurück zu blicken. Wie läuft es denn mit der Teamarbeit? Läuft alles prima, können wir antworten, (noch) ist alles ziemlich im Zeitplan, die Kommunikation funktioniert und die einzelnen Arbeitsschritte gehen nahtlos ineinander über.

Aber Moment – nahtlos? Man wird ja, wenn man sich längere Zeit mit einem Thema auseinandersetzt, etwas empfindlich. Schleicht sich hier etwa schon Themenparanoia ein? Wie so oft kommt uns im Alltag ein Begriff über die Lippen, den wir gedankenlos verwenden. Nahtlos. Ohne Naht. Aber wovon reden wir heutzutage, wenn wir den Begriff „nahtlos“ verwenden? Das macht uns neugierig.

Hier seid ihr gefragt. Was sind eure ersten Assoziationen, wenn ihr diese beiden Begriffe hört? In welchen Kontext würdet ihr sie einordnen? Unten finden sich zwei kleine Umfragen zum Thema. Klickt einfach jeweils die drei Begriffe an, die euch zuerst in den Sinn kommen.

Und falls euch das nicht schon genug Wortklauberei ist, haben wir für euch heute auch eine Lektüreempfehlung zum Themenkomplex Textil, Geschichte, Kunst und Begrifflichkeit:

Ellen Harlizius-Klück, Saum & Zeit. Ein Wörter-und-Sachen-Buch in 496 lexikalischen Abschnitten angezettelt. Berlin : Edition Ebersbach, 2005.

Gibt es übrigens hier hier (GVH) oder z.B. hier (ZVAB).

St.K.

PS: Falls euch etwas komplett Anderes dazu einfällt, schreibt gern einen Kommentar zu diesem Beitrag. Wir würden uns freuen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s