Vom richtigen Umgang…

Samstag ab 13 Uhr wird es wieder richtig spannend: es ist Waschtag in Steinhude – die Hemdwaschung steht an!
Aber warum wäscht man überhaupt ein fast 300 Jahre altes Hemd? Wie geht man vor, damit nicht mehr beschädigt als gereinigt wird? Benutzt man dafür ein Vollwaschmittel? Antworten gibt es Samstag und wir freuen uns schon auf viele weitere Fragen aus dem Publikum. Also kommt zahlreich! Wer auf die ersten Antworten nicht bis Samstag warten kann, dem sei folgender Blogbeitrag der Steinhuder Museen ans Herz gelegt:

steinhudermuseen

Am Samstag, den 25. Juli findet bei uns auf dem überdachten Museumshof eine einmalige Veranstaltung statt.

Ab 13 Uhr: Hemdwaschung mit Eva Jordan-Fahrbach

Header

Textilien gehören zweifellos zu den empfindlichsten Exponaten, die sich in Museen befinden. Generell werden sie viel stärker als andere Materialien durch Licht, Feuchtigkeit oder mechanische Belastung angegriffen.

Für ihre Lagerung gelten eindeutige Regeln:
„Optimale klimatische Bedingungen sind für textile Objekte bei einer relativen Luftfeuchtigkeit zwischen 55% und maximal 65% und einer Temperatur zwischen 12°C und 20°C gegeben. Zu große und häufige Schwankungen beschleunigen vor allem durch die ständige Bewegung der Fasern zwischen Ausdehnung und Schrumpfung den Alterungsprozess ebenso wie zu hohe Temperaturen. Eine zu hohe Feuchtigkeit und eine Temperatur unter 12°C fördern den Pilzbefall, der unweigerlich zur Zerstörung der textilen Struktur führt.

Kleidungsstücke und Textilien werden fachgerecht in säure-und chlorfreien Kartons liegend ohne knicken aufbewahrt. Zur Auspolsterung und zur Unterfütterung sowie in nicht vermeidbaren Knicken wird…

Ursprünglichen Post anzeigen 135 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s