Gibt es noch mehr?

Die Ausstellung

Die Ausstellung „Stoff für Geschichte(n) – Das Hemd ohne Naht“ präsentiert zwischen dem 27.08.2015 und dem 29.11.2015  in den Steinhuder Museen. Fischer- und Webermuseum | Spielzeugmuseum (Neuer Winkel 8, 31515 Steinhude) das außergewöhnliche „Hemd ohne Naht“ des Steinhuders Johann Henrich Bühmann. Zum Museum: http://www.steinhuder-museen.de.

Das Rahmenprogramm

Die Sonderausstellung wird begleitet von einem Rahmenprogramm mit Veranstaltungen rund um textile Gestaltung in ihrem geschichtlichen Kontext. Eröffnet wird dieses durch die Textilrestauratorin Eva Jordan-Fahrbach, die neueste Forschungsergebnisse zur Webtechnik des Hemdes am 15.07.2015 um 18.00 Uhr in einem Vortrag an der Leibniz Universität Hannover (Hörsaal B302, Geb. 1101) vorstellen wird.

Frau Jordan-Fahrbach wird am Samstag, den 25.07.15, ab 13 Uhr ebenfalls die konservatorisch korrekte Hemdwaschung im Museumshof leiten.

Am 10. und 11. Oktober lädt das Museum zum Flachsfest, das unter dem Motto steht: “Tracht kommt von (ge)tragen”. Unter Anderem wird der Nachbau eines römischen Gewichtwebstuhls in Betrieb genommen, es gibt Stände mit historischen Leinenstoffen, Wäsche der Jahrhundertwende, Handwebwaren, uvm.

Aktuelle Informationen zu Veranstaltungszeit und -ort finden sich jeweils zeitnah unter „Nächste Veranstaltung“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s